Datenschutzerklärung

Bei der NYCO Flexible Packaging GmbH geniesst der verantwortungsbewusste Umgang mit personenbezogenen Daten hohe Priorität. Es ist uns wichtig, dass Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite www.nyco.ch wissen, wann welche personenbezogenen Daten zu welchem Zweck von uns erhoben und verwendet werden. Hierüber gibt diese Datenschutzerklärung Auskunft.

Die Datenverarbeitung durch die NYCO Flexible Packaging GmbH erfolgt auf Grundlage und nach Massgabe des Schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) sowie der Datenschutzverordnung (DSV). Wir haben technische und organisatorische Massnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden. Wir bemühen uns in enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern, unsere Datenbanken bestmöglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

 

1. Verantwortlichkeit
Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die wir hier beschreiben, ist die Nyco Flexible Packaging GmbH, soweit im Einzelfall nichts anderes angegeben ist. Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie uns diese an folgende Kontaktadresse mitteilen:

NYCO Flexible Packaging GmbH
Solothurnstrasse 28
3422 Kirchberg
Schweiz
Tel. +41 34 447 00 47
info@nyco.ch

2. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Internetseite
2.1. Logfiles
Beim Zugriff auf unsere Internetseite werden Logfiles mit folgenden Informationen erstellt:

Diese Logfiles bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.
Die Logfiles werden unter Vorbehalt von Ziffer 7 über einen Zeitraum von maximal 14 Monate gespeichert.

2.2. Cookies
Unsere Internetseite verwendet sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät speichert, um die Nutzung unserer Internetseite zu vereinfachen. Die Speicherung von Cookies ist für bestimmte Vorgänge auf der Internetseite unumgänglich.

Nebst unseren eigenen Cookies werden auf unserer Internetseite auch Cookies von Drittanbietern eingesetzt. Die Drittanbieter sind in den nachfolgenden Abschnitten aufgeführt. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies gespeichert werden, können Sie dies in Ihrem Browser einstellen. Jedoch kann unsere Internetseite dadurch nicht mehr vollumfänglich genutzt werden.

Die Cookies behalten ihre Gültigkeit unter Vorbehalt von Ziffer 7 für 14 Tage und werden anschliessend durch Ihren Browser gelöscht. Sie können die Cookies in Ihrem Browser auch jederzeit manuell löschen.

2.3. Google Analytics
Unsere Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dieser Dienst stellt uns Statistiken und Grafiken zu Verfügung, die uns Aufschluss über die Nutzung unserer Internetseite geben und eine Optimierung unserer Dienstleistungen erlauben.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Daten über die Nutzung unserer Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird in der Regel bloss in gekürzter Form an Google übertragen, was die Identifikation einzelner Geräte verhindert. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung der an Google übermittelten Daten an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Wir versichern, dass in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten wie etwa der Name oder die Adresse der Nutzerin bzw. des Nutzers erhoben oder gespeichert werden. Es ist technisch nicht möglich, durch Cookies ihre Festplatte auszuspähen oder durch den Einsatz von Cookies in anderer Weise ihre Privatsphäre zu verletzten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch; allerdings besteht auch die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren. Die Erfassung und Übertragung der durch Cookies erzeugten und auf die Nutzung der Internetseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google können verhindert werden, indem das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird. Wir weisen darauf hin, dass diesfalls unter Umständen nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich genutzt werden können. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.
Die von uns an Google übermittelten Daten werden unter Vorbehalt von Ziffer 7 nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt unter Vorbehalt von Ziffer 7 automatisch einmal monatlich.

Bitte beachten Sie, dass sich Google den Datenschutzbestimmungen des "Swiss-U.S. Pri-vacy Shield"-Abkommens unterstellt und beim US-Handelsministerium für das „Swiss-U.S. Privacy Shield“ registriert hat (Informationen zum Swiss-U.S. Privacy Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/Swiss-US-Privacy-Shield-FAQs).

 

3. Datenverarbeitung bei der Kontaktaufnahme
3.1. Zweck der Kontaktaufnahme
Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten in erster Linie, um unsere Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern abzuschliessen und abzuwickeln, so insbesondere im Rahmen der Lieferung von Produkten und der Erbringung von Dienstleistungen an unsere Kunden und den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen von unseren Lieferanten und Hilfspersonen, sowie um unseren gesetzlichen Pflichten im In- und Ausland nachzukommen. Wenn Sie für einen solchen Kunden oder Geschäftspartner tätig sind, können Sie in dieser Funktion mit ihren Personendaten ebenfalls betroffen sein.

3.2. Kontaktaufnahme per E-Mail
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Angaben aus der E-Mail inklusive der in dieser von Ihnen angegebenen Kontaktdaten sowie Ihre IP-Adresse zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Geschäftskorrespondenz und damit auch E-Mails sind aufbewahrungspflichtig, sofern sie einen für die Buchführung relevanten Geschäftsvorfall oder Sachverhalt belegen. Deshalb werden sämtliche bei uns ein- und ausgehenden E-Mails automatisch in unserem E-Mail-Archiv gespeichert. Der Zugriff auf das E-Mail-Archiv erfolgt nur zu den gesetzlich vorgesehen Zwecken und durch ausdrücklich hierfür autorisiertes Personal.

Die archivierten E-Mails werden unter Vorbehalt von Ziffer 7 nach 10 Jahren gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3.3. Kontaktaufnahme über das Kontaktformular
Wenn Sie per Kontaktformular auf unserer Internetseite Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten sowie Ihre IP-Adresse zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Die per Kontaktformular bei uns eingegangen Anfragen werden in der Regel per E-Mail beantwortet. Geschäftskorrespondenz und damit auch E-Mails sind aufbewahrungspflichtig, sofern sie einen für die Buchführung relevanten Geschäftsvorfall oder Sachverhalt belegen. Deshalb werden sämtliche bei uns ein- und ausgehenden E-Mails automatisch in unserem E-Mail-Archiv gespeichert. Der Zugriff auf das E-Mail-Archiv erfolgt nur zu den gesetzlich vorgesehen Zwecken und durch ausdrücklich hierfür autorisiertes Personal.

Die archivierten E-Mails werden unter Vorbehalt von Ziffer 7 nach 10 Jahren gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3.4. Einwilligung und Widerruf der Einwilligung
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben, bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

 

4. Social Plugins
Wir verwenden auf unserer Internetseite sog. Social Plugins (z.B. von YouTube, LinkedIn, Instagram), die am Logo des jeweiligen Anbieters erkennbar sind. Social Plugins sind kleine Programme, die eine Verbindung zwischen Ihrem Besuch auf unserer Internetseite und der Social-Media-Plattform des jeweiligen Drittanbieters herstellen. Beim Besuch einer Internetseite mit Social Plugins wird durch den Rechner der Nutzerin bzw. des Nutzers via Browser eine direkte Verbindung zum Rechner des Anbieters hergestellt. Der Inhalt des Social Plugins wird von der anbietenden Seite direkt an den Rechner der Nutzerin bzw. des Nutzers übermittelt und vom Browser in die Internetseite eingebunden. Dadurch erhält der Anbieter die Information, dass die betreffende Internetseite aufgerufen wurde. Bei gleichzeitigem Einloggen beim jeweiligen Anbieter kann dieser den Besuch dem Profil der Nutzerin bzw. des Nutzers zuordnen.
Bei gleichzeitigem Einloggen beim jeweiligen Anbieter kann dieser dem Besucher das Profil der Nutzerin bzw. des Nutzers zuordnen.

Sofern die Nutzerin bzw. der Nutzer mit den Social Plugins interagiert, indem sie bzw. er beispielsweise den Like-Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, werden entsprechende Informationen vom Browser der Nutzerin bzw. des Nutzers direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die auf diese Weise gesammelten Daten können später einem Profil zugeordnet werden. Soll dies verhindert werden, müssen sich die Nutzerin bzw. der Nutzer auf der Webseite des entsprechenden Anbieters des Social Plugins ausloggen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keinerlei Kontrolle darüber haben, wie diese Social Plugins funktionieren, welche Daten sie sammeln oder was die Drittanbieter mit diesen Informationen machen. Für weitere Informationen darüber, wie die Drittanbieter die über Social Plugins gesammelten Daten verwenden, verweisen wir auf die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Anbieter.

 

5. Offenlegung gegenüber Dritten
Ihre Daten werden Dritten gegenüber grundsätzlich nicht offengelegt. Die Offenlegung Ihrer Daten gegenüber Dritten ist jedoch ausnahmsweise erlaubt,

Wir geben im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und der Zwecke, soweit es erlaubt ist und uns als angezeigt erscheint, auch Dritten bekannt, sei es, weil sie diese für uns bearbeiten, sei es, weil sie sie für ihre eigenen Zwecke verwenden wollen. Dabei geht es insbesondere um folgende Stellen:

alle gemeinsam Empfänger.

Diese Empfänger sind teilweise im Inland, können aber in beliebigen Ländern auf der Welt seiin. Die Daten können insbesondere in jene Länder übermittelt werden, in denen sich unsere Kunden, deren verbundene Gesellschaften sowie beigezogene Dienstleister oder Experten aufhalten. Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir wie gesetzlich vorgesehen mittels Einsatz von entsprechenden Verträgen (namentlich auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) oder sog. Binding Corporate Rules für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen und auf die gesetzlichen Ausnahmetatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betroffenen Person nötig ist. Sie können jederzeit bei der unter Ziff. 1 genannten Kontaktperson eine Kopie der erwähnten vertraglichen Garantien beziehen. Wie behalten uns aber vor, Kopien aus datenschutzrechtlichen Gründen oder Gründen der Geheimhaltung zu schwärzen oder nur auszugsweise zu liefern.

 

6. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten
Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbwahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (d.h. insbesondere während der gesetzlichen Verjährungsfrist) und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Für betriebliche Daten (z.B. Systemprotokolle, Logs), gelten grundsätzlich kürzere Aufbewahrungsfristen von zwölf Monaten oder weniger.

 

7. Rechte betroffener Personen
Sie haben die Möglichkeit, bei allen Daten mit Bezug zu Ihrer Person die folgenden, kostenfreien Rechte wahrzunehmen:

Fragen zur Beschaffung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Auskunfts- und Berichtigungsanfragen richten Sie bitte an info@nyco.ch.

Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls Kosten für Sie anfallen, werden wir Sie vorab informieren. Über die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir bereits in Ziffer 3.4. informiert. Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie diesfalls vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der in Ziffer 1 angegebenen Adresse kontaktieren.

 

8. Anpassung der Datenschutzerklärung
Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.