UV-Flexo-Hybridtechnologie-Druckmaschine

NYCO hat aktuell in eine UV-Flexo-Hybridtechnologie-Druckmaschine und in eine neue Rollenschneidanlage sowie in den Neubau einer Druckhalle in Kirchberg investiert. Dies ist eines der grösseren Investitionsprojekte in der Firmengeschichte.


In den letzten Wochen wurde die Druckhalle, wie auch die gesamte Infrastruktur für die neue Druckmaschine von Grund auf neu gebaut und steht nun bereit. Ende Juni wurde die neue Maschine, die beim Hersteller Omet in Lecco (Italien) gebaut wurde, in Kirchberg installiert. Der operative Start ist für Ende Juli geplant. Anschliessend wird die Anlage in einer Testphase geprüft und dann hochgefahren.

Die Entscheidung für die UV-Flexo-Hybridtechnologie wurde auf Grund der heutigen Anforderungen des Marktes nach mehr Flexibilität gefällt. Die Druckdesigns, der visuelle Auftritt der Verpackungen in den Verkaufsregalen, sind immer schnelleren Änderungen unterworfen. Gleichzeitig werden die Losgrössen der Produkte kleiner. Mit der Hybridtechnologie kann Nyco effizienter auf diese Entwicklungen und Wechsel reagieren.